Das Team für die WM 2019 in Szeged

Das Team für die WM 2019 in Szeged

Das Team für die Kanu-Rennsport Weltmeisterschaft 2019 in Szeged steht fest. Nach dem Weltcup in Poznan sowie dem Heim-Weltcup in Duisburg hat der Trainerrat zusammengesessen und die Athleten für die WM-Mannschaft bestimmt. Bei der Weltmeisterschaft in Szeged werden die deutschen...
Weiterlesen
2. Kanu-Rennsport Weltcup 2019: Die Kanu-Welt zu Gast in Duisburg

2. Kanu-Rennsport Weltcup 2019: Die Kanu-Welt zu Gast in Duisburg

Die Kanu-Rennsport Weltmeisterschaft rückt immer näher und der zweite Kanu-Rennsport Weltcup 2019 in Duisburg bietet mehreren Athleten die große Chance, ihren Platz in der jeweiligen Nationalmannschaft zu festigen. Dies gilt auch für die Paddler im deutsch...
Weiterlesen
Kanu-Rennsport Weltcup in Poznan: Der 2. Finaltag

Kanu-Rennsport Weltcup in Poznan: Der 2. Finaltag

Die äußeren Bedingungen am 2. Finaltag beim Kanu-Rennsport Weltcup in Poznan waren wiederum geprägt von Wind und Wellen. Dies schien aber insbesondere den Herren im deutschen Team Nichts auszumachen. Sie holten drei Goldmedaillen in den Mannschaftsbooten so...
Weiterlesen
Weltcup Poznan: Tom Liebscher holt Silber und damit die einzige Medaille für das deutsche Team am ersten Finaltag

Weltcup Poznan: Tom Liebscher holt Silber und damit die einzige Medaille für das deutsche Team am ersten Finaltag

Mit weniger guten Bedingungen startete der erste Finaltag des Kanu-Rennsport Weltcups in Poznan. Ein ordentlicher Rückenwind sorgte für sühlrandhohe Wellen. Nicht die besten Bedingungen für Rennkanuten. Mit nur einem Podestplatz am ersten Finaltag war die ...
Weiterlesen
Die deutschen Duelle beim Weltcup in Poznan

Die deutschen Duelle beim Weltcup in Poznan

Beim 1. Kanu-Rennsport Weltcup 2019 in Poznan können sich bei einer guten Wetterlage und einer Siegleistung die deutschen Paddler direkt für die WM in Szeged qualifizieren. Hierfür müssen Sebastian Brendel, Jasmin Fritz und co. die starke internationale Ko...
Weiterlesen
Alle Augen sind auf Poznan gerichtet, wo die internationale Kanu-Rennsport Saison beginnt

Alle Augen sind auf Poznan gerichtet, wo die internationale Kanu-Rennsport Saison beginnt

Die letzten zwei Jahre waren für die deutschen Kanu-Rennsportler erfolgreich und auch stressig, aber diese Belastungen werden sich verzehnfachen, wenn dieselben Athleten die letzte Etappe einer Reise beginnen, von der sie hoffen, dass sie sie zu den Olympisch...
Weiterlesen
Die ersten Sportler für die Finals – Berlin 2019 stehen fest

Die ersten Sportler für die Finals – Berlin 2019 stehen fest

Die Finals – Berlin 2019 ist das Meisterschaftswochenende der olympischen Sommersportarten mit 194 Entscheidungen am 3. und 4. August 2019 in Berlin. Hier treffen sich unter anderem auch die besten deutschen Kanu-Rennsportler auf der Spree vor der East S...
Weiterlesen
Das ist die erweiterte Kanu-Rennsport Nationalmannschaft 2019

Das ist die erweiterte Kanu-Rennsport Nationalmannschaft 2019

Am vergangenen Wochenende fand die 2. nationale Kanu-Rennsport Qualifikation auf der Regattabahn Duisburg statt. Heute tagte der Trainerrat und nominierte insgesamt 38 Athleten und Athletinnen aus den vier Disziplin Gruppen, die zu den Weltcups in Poznan und D...
Weiterlesen
Brendel is back

Brendel is back

Bei der 1. nationalen Quali vor drei Wochen musste sich der Potsdamer Sebastian Brendel noch auf seiner Paradestrecke, den 1.000 m, geschlagen geben, heute zeigte er sich in der frühen vorolympischen Saison in ausgezeichneter Form. Brendel siegte in 3.52,752 ...
Weiterlesen
Der Berliner Jacob Schopf zeigt es den alten Hasen

Der Berliner Jacob Schopf zeigt es den alten Hasen

Auf der Regattabahn in Duisburg-Wedau brennt die Luft. Die zweite Kanu-Rennsport Quali und damit die Entscheidung, wer in die Kanu-Rennsport Nationalmannschaft 2019 kommt, ist im vollen Gange. Neben den üblichen Verdächtigen – der Potsdamer Sebastian B...
Weiterlesen