Hering zum Frühstück – KW 31+32

Hey liebe Rennsport-Freunde,

hier kommt wieder ein neuer Beitrag Hering zum Frühstück. Diesmal 2 Kalenderwochen in einem Beitrag, aber dafür doppelt so viele News und ich sag euch es gibt richtig geile Neuigkeiten!!! Los geht es.

Seit mittlerweile zwei Wochen befinden wir uns im Trainingslager auf der Regattastrecke in München-Oberschleißheim, wo ab dem 29. August auch die 96. Deutschen Meisterschaften im Kanu-Rennsport stattfinden werden. Im Mittelpunkt unseres Trainings stehen noch einmal hohe Trainingsumfänge und anschließend das Einfahren vor allem der Mannschaftsboote sowie das Erarbeiten der jeweiligen Rennstruktur. Auch ein Stufentest stand an, den ich sehr gut gemeistert habe. Fix ist jedenfalls, dass bei der WM in Racice der Silber Vierer von Rio mit Franziska Weber, Tina Dietze, Steffi Kriegerstein und mir an den Start geht. Zudem werde ich im K1 über die 500m an den Start gehen. Das ist eine riesige Chance für mich, insbesondere da die Strecke ja auch Olympisch ist. Bei den Sichtungen war ich noch krank, habe nicht aufgeben, an mich geglaubt und weiter hart trainiert. Mal sehen was da geht.

Neuer NELO Kajak Einer für die WM in Racice

Letzte Woche kam mein neuer Einer. Ein NELO Cinqo SCS im Pink Panther Design. Mit dem kann es so richtig losgehen. In diesem Sinne vielen lieben Dank man alle Unterstützer. Cool wa?

Im vergangenen Trainingslager in Kienbaum hat Steffi Kriegerstein übrigens ein schönes Video erstellt. Zusehen sind wir Mädels beim „Pumpen“ im Kraftraum. 6×60 Wiederholungen mit 55kg.

So das war es! Wir lesen uns in der nächsten Woche. Achso … teilen nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.