Tom Hards pendelt mit dem Kanu zur Arbeit und zurück

Tom Hards hat das Glück, in der Nähe des Leinpfad des Kanals „Stroudwater Navigation“ zu leben und zu arbeiten. Er pendelte zur Arbeit von Stroud, einer Kleinstadt im Zentrum von Gloucestershire (England) nach Stonehouse, indem er den Treidelpfad entlang lief oder radelte. Die Strecke beträgt ca. 5 km. Tom kommentiert…. „Diese verkehrsfreie und fast direkte Route ist ideal, und der gelegentliche Anblick eines Eisvogels, Kormorans oder Reihers ist mehr als genug, um den Stress des Büros vor der Heimreise auszugleichen. Die Busfahrt ist, abgesehen von den 3 Pfund, nicht annähernd so malerisch oder beruhigend“.

Baumräumung macht das Paddeln zur Arbeit erst möglich

Tom fand kürzlich heraus, dass die hervorragende Baumräumung, die von der Waterway Recovery Group zwischen The Ocean und Bond’s Mill während der Weihnachtsferien durchgeführt wurde, einen Kanalabschnitt geöffnet hatte, der für kleine Boote befahrbar war. Tom wurde der stolze Besitzer eines schlanken blauen Allzweck-Kajaks mit Paddel und Schwimmweste nach einer nächtlichen Ebay-Session…. „Das alles für den ‚Bus-Busting-Preis‘ von 30 Pfund!“.

 

„Ein interessantes Merkmal dieser Strecke ist das Stahlrohr unter der Eisenbahn am Ozean. Das ist nicht annähernd so beängstigend, wie es scheint. Die einheimische Tierwelt benutzt die gleiche Röhre und hält sie gut sauber. Solange man nicht auf einen Schwan trifft, der in die andere Richtung paddelt, ist der Transport schnell und unkompliziert.“

Tom erklärt: „Die Reise selbst ist unkompliziert, nur bei den beiden Schleusen in Dudbridge und Ryeford Double Lock muss ich das Kajak umtragen. Die Kanu- und Bootsanlegestellen in Ryeford machen das Ein- und Aussteigen in und aus meinem Kajak viel sicherer und einfacher. Mir fällt es immer schwer, die Ruhe und Stille des Kanals hinter mir zu lassen, um den Rest des Weges zur Arbeit im Oldends Lane Industrie Park für einen weiteren Tag zum „Keyboard-Jockeying“ zu gehen. Aber es ist auch schön, sich auf die Heimreise zu freuen.“

Mit dem Kajak zur Arbeit – Highlights & Sonnenlicht

„Das Highlight für mich ist die Fähigkeit, der Tierwelt näher zu kommen. Dazu gehört auch der Blick ins Wasser mit einer Stirnlampe, um zu sehen, wie sich Fische tummeln. Ich genieße das Abenteuer und die Bewegung während der Woche. Die Einsparungen bei den Buspreisen können dann für ein großes Frühstück verwendet werden.“

„Da die Tage in letzter Zeit länger geworden sind, habe ich einige schöne Sonnenauf- und -untergänge erlebt. Ich freue mich auf den Wandel des Kanals im Laufe der Jahreszeiten. “ Diese Reise wäre vor einigen Jahren eine große Expedition gewesen. Jetzt kann der restaurierte Kanal als Teil meines täglichen Arbeitswegs genutzt werden, was bemerkenswert ist. Ich muss mich bei allen Beteiligten bedanken.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.