KC Wetter gewinnt Junior International 2019

Der KC Wetter hat mit seiner U15 Mannschaft die Junior Internationals 2019 gewonnen. Die internationale Meisterschaft nur für Kanu-Polo Nachwuchsmannschaften wurde vom 31. Juli bis 04. August in Belfast (Nordirland) ausgetragen. Insgesamt sind 48 Mannschaften aus 18 Nationen gegeneinander angetreten. Gespielt wurde in den Leistungsklassen U15, U18 und U21 – die U21 Klasse wurde in einen Männer und einen Frauen Wettkampf unterteilt. Mit dabei waren unter anderem Mannschaften aus Malaysia, USA, Neuseeland und Südafrika. In einigen Leistungsklassen ist auch eine United Nations Mannschaft an den Start gegangen, eine Spielgemeinschaft mit Spielern aus unterschiedlichen Nationen. Diese war auch der Finalgegner des KC Wetter, der sich mit 5:4 durchsetzen konnten.

In der United Nations Mannschaft der U21 waren ebenfalls zwei deutsche Athleten vertreten. Marvin Pelz und Jan Röttgen vom KRM Essen sind nach Belfast gereist, um das Team zu unterstützen. Belohnt wurden sie schließlich mit einem zweiten Platz. Sie mussten sich nur der Auswahlmannschaft aus Neuseeland geschlagen geben.

Zahlreiche Fotos sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.