U21 Kanu-Polo Damen sind zum vierten Mal in Folge #1 in der Welt

Was war das gestern für ein Tag bei der Kanu-Polo Weltmeisterschaft 2018 in Kanada? Die Damen und Herren Mannschaften des DKV qualifizieren sich für das Halbfinale, die U23 Herren werden Vizeweltmeister und die U21 Damen stehen mit Ihrer Trainerin Jennifer Niß ganz oben auf dem Podium und sind die besten der Welt. Hier kommt der gestrige Wettkampftag im Überblick.

Der erste Finaltag bei der Kanu-Polo Wm in Kanada

9:10 Uhr 
Die Damen müssen als erstes der deutschen Teams auf das Feld.Es geht gegen Dänemark. Sie gewinnen mit 1:0 an einem schon sehr warmen Morgen, der ein wenig nach Regen aussieht.

10:20 Uhr
Auch die deutschen Herren starten den Tag gegen Dänemark und gehen mit einem Penalty in Führung. Am Ende ist der Spielstand 3:0 für Deutschland. Der Einzug in das Halbfinale ist gesichert.

12.00 Uhr
Beide U21 Teams ziehen in das Halbfinale ein. Die Herren gewinnen gegen Italien mit 5:1. Im Finale treffen sie wie vor 2 Jahren auf Großbritannien.Die U21 Damen schlagen das Team aus Großbritannien mit 4:3 im Halbfinale und treffen im Finale auf Polen.

Damen und Herren machen heute den Einzug in das Halbfinale klar. Die Damen haben am Sonntag zwar noch ein Zwischenrundenspiel das Halbfinale kann Ihnen aber nicht mehr genommen werden.

Alle warten jetzt hier auf die beiden Finals der U21 Mannschaften.

U21 Kanu-Polo Damen sind Weltmeister 2018

17:40 Uhr
Die U21 Damen gewinnen ihr Finale gegen Polen mit 5:1 und werden Weltmeister. Ein unglaubliche Serie. Die U21 Auswahl des Deutschen Kanu-Verbands ist damit zum vierten Mal in Folge ganz oben auf dem Treppchen.

1.Deutschland
2.Polen
3.Italien

 

Die U21 Herren verlieren leider die Wiederauflage des Finales gegen Großbritannien und werde Vizeweltmeister.

1.Großbritannien
2.Deutschland
3.Neuseeland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.