Hering zum Frühstück – KW 27

Hey liebe Rennsportgemeinde,

hier kommt eine neue Woche „Hering zum Frühstück“. Ich werde auch heute nicht müde darauf hinzuweisen, dass es großes Kino von euch wäre, wenn ihr Kanu zum Frühstück auf Facebook euer „Gefällt mir“ gebt. Solltet ihr das schon getan haben, könnt ihr die Seite ja noch teilen und euren Freunden empfehlen ;-). Wir wollen davon weg, das die Leute zum paddeln rudern sagen und den Kanu-Sport bekannter machen. Das geht natürlich nur mit euch. Vorab schon mal vielen Dank. Los geht`s!

Tja Leute, was soll ich sagen? Das wochenlange Training und die zahlreichen Trainingslager haben sich gelohnt! Ich bin wieder vorne mit dabei und sitze bei der Kanu-Rennsport EM an diesem Wochenende im Damen K4 über die 500m. Juhu!

Hering-zum-Frühstück-KW27-Kanu-zum-Frühstück

Leider ist Steffi Kriegerstein krank und kann somit die EM nicht fahren :-(. Ich hoffe, dass zur WM unser Olympia Vierer wieder an den Start gehen kann, denn das Boot war eine echte Rakete. Hier ein Interview von uns Mädels im Trainingslager in Kienbaum. Zur Zeit sind wir wohl mehr als invaliden Vierer unterwegs. Außer Franzi haben bzw. hatten wir alle ein paar gesundheitliche Probleme.

Aktuell bin ich endlich mal wieder zu Hause. Hier heißt es Kräfte tanken bevor es dann nach Plovdiv geht. Das ZDF überträgt am 15. Juli die EM übrigens im Livestream. Hier der Link zum Stream.

Also drückt uns die Daumen!

Viele Grüße

Eure Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.