#13 Mittelstedt zum Frühstück – Zumba, Skifoan und Paddeln beim SCN

Hallo Paddelfreunde!

Viel ist in den letzten Tagen geschehen. Nach dem alljährlichen Athletiklehrgang Anfang des Jahres in Kienbaum, habe ich mich auf den Weg ins Allgäu zu Robby Lange in den Heubethof, das „Zentrum für neue Wege“ gemacht. Dort haben wir einige Kilometer bei herrlichem Wetter in der Loipe gemacht. Um die Abwechslung aufrecht zu erhalten, sind wir natürlich nicht nur Ski gefahren, sondern haben unser Athletiktraining mit Zumba aufgepeppt. Das schult nicht nur die Koordination, sondern bringt einen auch ordentlich ins schwitzen. Das Wichtigste dabei war aber, das es einen wahnsinns Spaß gemacht hat!

Seit Montag bin ich aber voller Motivation wieder auf dem Wasser und das ganze seit langem mal wieder zu Hause in Neubrandenburg auf dem Oberbach. Denn Bach macht hart ;-). Den Spruch kennen wohl alle Kanuten vom SC Neubrandenburg oder Hannes? Meine Boote sind aber schon gepackt, denn in einer Woche mache ich mich auf den Weg nach Sabaudia/Italien um dort meine Grundlage auf dem Wasser zu legen.

Ich hoffe allerdings auch auf Wind und Welle, denn ich werde meinen Surfski mitnehmen und endlich wieder ein paar Runden auf dem Mittelmeer drehen
Ihr hört also spätestens da wieder von mir!

Euer Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.