KC Hohenlimburg bereitet sich auf Kanu-Slalom Europameisterschaft vor

Im August ist es soweit: Gespannt sehen alle Fans und natürlich auch die Sportler selbst der Kanu-Slalom Europameisterschaft entgegen. Die Tage bis zum ersten Rennen scheinen förmlich dahin zu schmelzen – und wecken den Trainingseifer bei den Athleten. Der Kanu-Club Hohenlimburg hat nun den offiziellen Startschuss für die Vorbereitung gesetzt. Bei einem ersten Lehrgang feilten die Slalom-Kanuten an ihrer Form für die bevorstehende Saison. Mit von der Partie waren neben Yannick Wytelus vier weitere Sportler.

Sportliche Trainingsfreuden in Prag für den KC Hohenlimburg

Für die erste längerfristige Trainingseinheit hatten sich die Kanuten des KC Hohenlimburg einen besonders attraktiven Ort ausgesucht. Die Slalom Spezialisten trafen sich in Prag zum intensiven Lehrgang. Ihr Trainingspensum bewältigten Wytelus und seine vier Mitstreiter dabei nicht alleine. Sie feilten gemeinsam mit befreundeten Kanuten aus Schwerte an ihren Fähigkeiten. Ob der Lehrgang erfolgreich war, wird sich nun in den ersten Rennen der Saison zeigen. Der Grundstein für gute Platzierungen scheint mit dem angeregten Training allerdings in jedem Fall gelegt. Ihr werdet in diesem Jahr wohl noch einiges von Yannick Wytelus und dem KC Hohenlimburg zu hören bekommen. Dann könnt ihr euch selbst eine Meinung über den Erfolg des Lehrgangs bilden!