Olaf Obsommer: Die Livestreams vom preisgekrönten Kajak-Filmer

Der preisgekrönte Kajak-Filmer Olaf Obsommer entführt dich in die wunderbare Welt des Kanusports. Auf seiner neuen Website findest du zahlreiche Inhalte, wie Vorträge, Filme, Expeditionen, Podcasts und Livestreams.

Das Kajak – ein Grundkurs für Einsteiger

In unserem Grundkurs zum Kajak erfährst du alles über das Kanu mit dem Doppelpaddel. Der ideale Ratgeber für Paddel-Rookies und erfahrene Kajaker, die ihr Wissen nochmal auffrischen wollen. Hier geht es zum Kajak Grundkurs.

Nun kann Olaf Obsommer nicht wie gewohnt auf Tour gehen, aber zum Glück gibt es ja die Möglichkeit des Livetsreams. Diese sind im übrigen kostenlos. Ich brauche glaube ich nicht sagen, dass sich Olaf Obsommer trotz dessen über jede Unterstützung freut. Die weiteren Vorteile vom Livestream liegen klar auf der Hand. Das Event ist nicht so schnell ausverkauft und zudem bietet dir die Location alles, was du so im Kühlschrank hast. Und nicht zuletzt kannst du eben ganz einfach in die wunderbare Welt des Kanusports ein- und abtauchen. Ein Stream dauert zirka 120 bis 150 min. Es wird einen Chat geben, bei dem du deine Fragen direkt von Olaf Obsommer beantwortet, bekommst.

Olaf Obsommer mit dem Wildwasserkajak auf dem Fahrradanhänger (Foto: Jens Klatt)

Termine Olaf Obsommer im Livestream:

Bike2Boat: Mit dem Wildwasserkajak auf dem Fahrradanhänger unternehmen Olaf Obsommer und seine Paddelkollegen eine Reise über die Alpen. Dabei absolvieren sie innerhalb von drei Wochen 750 km Strecke, 8.000 Höhenmeter und 10 der besten Wildflüsse der Alpen. Klimaneutrales Reisen, die Landschaft, die Menschen und die Entdeckung der reduzierten Geschwindigkeit waren der Mittelpunkt dieses Abenteuers.

Willkommen auf dem Dach der Welt. Olaf Obsommer und sein Team reisten nach Tibet, um die Wildflüsse zur Monsumzeit zur erkunden. Mit dabei waren unter anderen auch die Kanu-Slalom Weltmeisterin Nouria Newman und Altstar Jochen Lettmann, Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona und Geschäftsführer der Lettmann GmbH. Trotz schlechten Straßenzuständen, Muren und Erdrutschen gelang es den Extremkajakern mächtige und spektakuläre Stromschnellen in Ihren Kajaks zu bezwingen.

Indien: Das „Malabar River Festival“, Asiens größtes Kajak-Event lockt mit einem üppigen Preisgeldtopf lockt jedes Jahr einige der besten internationalen Wildwasser-Paddler an. Der perfekte Ausgangspunkt für Olaf Obsommer und sein Team für einen Erkundungstrip in die Dschungel-Wildwasserwelt von Keralas, im Südwesten des Landes. Allerdings stand di Reise unter keinem guten Stern.

Norwegen: Paddeln am Polarkreis. Zugefrorene Seen und hohe Wasserstände ließen das Obsommer Team an ihre Leistungsgrenzen stoßen. Jedoch gab es atemberaubendes Wildwasser in einer wundervollen Kulisse als Belohnung. Die erwarten grandiose Bilder die auch durch eine Flugdrohne eingefangen wurden.

Hannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.