DKV Kanu-Polo Damen und Herren sind Weltmeister

Beim zweiten Finaltag der Kanu-Polo Weltmeisterschaft in Welland (Kanada) ging es für die Damen- und Herrenmannschaft des DKV um Alles oder Nichts. Am Ende holten beide Auswahlen den Weltmeistertitel und Deutschland wurde zur erfolgreichsten Nation gekührt. Frank Niß berichtet.

Der zweite Finaltag bei der Kanu-Polo WM 2018

Mit einer starken, überzeugenden Leistung gegen Spanien ziehen die deutschen Herren in das Finale ein. Dort treffen sie auf den amtierenden Weltmeister Italien. Eine Stunde später ziehen auch die Damen in das Finale ein. Auch sie zeigen mit einem 5:1 gegen Frankreich, dass sie den Titel holen möchten.Im Finale treffen sie auf Großbritannien.

Kanu-Polo Damen werden Weltmeister

Die Damen starten stark gegen GB. In der zweiten Hälfte müssen sie dann nach einer gelben Karte in Unterzahl spielen und geraten noch einmal ein wenig unter Druck. Am Ende gewinnen sie dann aber mit 3:1 und werden verdient Weltmeister.

Damen
Weltmeister: Deutschland
Vizeweltmeister: Großbritannien
Dritter: Italien

Kanu-Polo Herren Auswahl zieht weltmeisterlich nach

Die Herren geraten schnell unter Druck gehen die Italiener und können auch eine Überzahl am Ende der ersten Halbzeit nicht nutzen. In der Zweiten Hälfte spielen die Italiener dann wieder recht hitzig, verlieren einen Spieler mit einer Zweiminutenstrafe und die deutschen Herren werden mit 4:1 Weltmeister. Im in der Freude haben die Spieler dann auch die Schwimmweste mit der Nummer 10 dabei. Sie gehörte ihrem 2 Wochen vor der WM verstorbenen Mannschaftskameraden Fiete Junge , der von oben herab sicherlich mit der Mannschaft jubelt.

Herren
Weltmeister: Deutschland
Vizeweltmeister: Italien
Dritter: Spanien

Eine großes Lob an die Mannschaftsleiterin der deutschen Mannschaft Birka Rusch. Ohne ihr großes persönliches Engagement im Hintergrund sind solche Veranstaltungen für den Deutschen Kanu Verband nicht möglich und auch sie hat eine Medaille verdient.

Das war aus Welland
Euer Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.