World Paddle Awards 2018 – Jetzt mehrmals für die Kanu-Polo Herren Nationalmannschaft abstimmen

Die World Paddle Awards würdigen die Vielfalt der Menschen und Verbände sowie Initiativen in unserer Gemeinschaft und würdigen die harte Arbeit, die sie in unserem Sport geleistet haben. Es gibt nicht nur Auszeichnungen für die Athleten, sondern auch für Trainer, Freiwillige, Medien, Event Veranstalter und so weiter. In diesem Jahr ist neben
Peter Micheler und Olaf Obsommer auch die deutsche Kanu-Polo Herren Nationalmannschaft nominiert.  

Die deutsche Kanu-Polo Herren Nationalmannschaft ist für den Team Award nominiert

Zur 2018er Mannschaft gehörten Coach Björn Zirotzki und Kapitän Jonas Vieren sowie die Spieler Julian Precher, Dennis Witt, Lennart Unterfeld, Lukas Richter, Jonas Gauselmann, Robert Pest und Marco Hoppstock. 

Erfolge der Kanu-Polo Herren

In den 13 Weltmeisterschaften seit der Eröffnungsveranstaltung in Sheffield (England) vor 24 Jahren, haben die deutschen Herren drei Bronze-, fünf Silber- und eine Goldmedaille gewonnen. Angesichts ihrer Dominanz im Kanu-Polo ist es verwunderlich, dass sie erst in diesem Jahr ihren ersten Weltmeistertitel gewannen. Überraschender ist die Tatsache, dass sie den Sieg inmitten heftiger emotionaler Turbulenzen nach dem plötzlichen Tod von Teamkollege Fiete Junge am Vorabend der Weltmeisterschaften verbuchen konnetn. Der deutsche Kapitän Jonas Vieren sagte, sein Team stehe unter enormem Druck, nachdem er bei früheren Weltmeisterschaften nicht weniger als fünf Silbermedaillen gewonnen habe. Hinzu kommen dann noch die emotionalen Umstände. Aber dieser Druck treibt das Team auch an. „Wir kämpfen seit einigen Jahren hart dafür“, sagte der Kapitän der Kanu-Polo Herren. Wir hatten alle anderen Meisterschaften gewonnen, aber wir konnten nie die Weltmeisterschaft gewinnen. Es war eine harte Zeit, aber das Team kam näher zusammen. Wir haben nur versucht, hier Polo zu spielen und auch für Fiete zu paddeln. Am Ende war es genug, um die WM zu gewinnen.“ Die Mannschaft widmete den Sieg sofort Fiete.

Wir sind kein Team von Superstars, wir sind ein Superstar-Team. Als wir uns das letzte Mal mit Fiete trafen, sprachen wir darüber, wie wir Weltmeister werden wollten. Er sagte die ganze Zeit: „Hey Leute, lasst uns das machen“, also haben wir es für Fiete getan, wir haben es für uns getan, wir haben es für das Team getan .

Trainer Björn Zirotzki, Deutsches Kanupolo-Team der Herren

Hier geht es direkt zur Abstimmung (einfach den grauen Daumen am Ende des Beitrags klicken).

Jetzt MEHRMALS abstimmem 

Die Website der World Paddle Awards lässt es zu, dass ihr mehrmals abstimmen könnt. Ihr müsst nur eine andere IP-Adresse verwenden. Wenn ihr beispielsweise bei der Arbeit, in der Uni oder im Verein seid, solltet erneut abstimmen können. Eventuell funktioniert es auch, wenn ihr euren Rooter neustartet. Viel Erfolg ;-)!!!

Auch Olaf Obsommer und Peter Micheler brauchen deine Stimme

Natürlich haben auch Olaf Obsommer uner Peter Micheler eure Stimmen verdient. Wenn ihr also schon dabei seid … . Es wäre doch großartig wenn alle drei Nominees mit einem Preis von den World Paddle Awards nach Hause gehen. 

  • Hier für Olaf Obsommer abstimmen
  • Hier für Peter Micheler abstimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.