Hering zum Frühstück KW 28 + 29

Hallo Freunde des Kanu-Rennsports,

heute komme ich mal wieder dazu ein paar Zeilen zu schreiben und euch auf den neusten Stand zu bringen. Vor bzw. nach der EM in Plovdiv hatte ich viel zu tun oder besser gesagt, da hatte ich verständlicherweise ein paar andere Dinge im Kopf ;-). Aber jetzt geht`s wieder los!

Werbung in eigener Sache: Ihr seht schon wir werden nicht müde euch zum weitererzählen, teilen und liken zu motivieren. Wir wollen mehr likes auf Facebook als Toni Kross und das geht nur mit eurer Unterstützung. Hier geht es direkt zu unserer Facebookseite. Natürlich freuen wir uns auch auf eure Kommentare hier direkt unter unseren Beiträgen!!!

Meine KW 28 stand (Überraschung) ganz im Zeichen der EM in Plovdiv. Leider bin ich oder sind wir mit unserem Vierer Rennen und dem 5.Platz nicht ganz zufrieden. Ja, es war nicht super schlecht, aber eben auch nicht super gut. Unser Vierer war nicht in Topbesetzung (Steffi Kriegerstein hat krankheitsbedingt gefehlt) und wir sind die EM aus dem vollen Training gefahren. Ich will nicht um den heißen Brei reden: 1 Sekunde Abstand zum 3.Platz ist natürlich auch eine Ansage. Aber wer mich kennt, weiß: Jetzt erst recht!!! Wir haben noch einen guten Monat zur WM in Racice und den werden wir nochmal nutzen, um richtig Gas zu geben, damit wir das Wasser in Racice zum kochen bringen. BAM!!!

Die KW 29 war trainingstechnisch eine eher ruhigere Woche für mich. Nach der EM und dem Grundlagen Trainingslager in Kienbaum stand Erholung auf dem Programm. Die Erholungswoche begann gleich mit einem riesen Event. Wir hatten die große Ehre, die Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Sommerfest in Kienbaum zu treffen. Max Rendschmidt wurde im Rahmen des Sommerfests von der Kanzlerin mit dem Kienbaumaward geehrt. Der Preis wird an Persönlichkeiten mit einer besonderen Vorbildwirkung verliehen. Nachdem Sommerfest bin ich nach Hause gefahren. Wurde auch mal wieder Zeit! In Hannover habe ich viel Zeit mit Freunden und der Familie verbracht. Auch Franzi hat mich in Hannover besucht. Zusammen haben wir uns bei Mama im Salon die Haare schön machen lassen ;-). Wie ihr seht, hatten wir viel Spaß! Mega, dass wir uns auch außerhalb des Kanus so gut verstehen.

Hering-zum-Frühstück-KW28+29-1 Hering-zum-Frühstück-KW28+29-2 Hering-zum-Frühstück-KW28+29-3

Aktuell bin ich schon wieder im Trainingslager, wie schon gesagt, die WM steht vor der Tür. Wie es hier so läuft, lest ihr in der nächsten Woche bei Hering zum Frühstück.

Peace!

Eure Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.