Paddledays – Alle Informationen zur Fachbesuchermesse für den Kanusport

Paddledays ist die Fachbesuchermesse in Kassel für Kajaks, Kanadier, Faltboote, Luftboote, Freizeitboote, Angelkajaks, Surfski, Paddel, Bekleidung und Zubehör. Du bist Kanu-Fachhändler, hast einen Kanuverleih oder bietest Kanu-Reisen bzw. Paddelkurse an? Dann solltest du die zweitägige Veranstaltung am 25.09. und 26.09.2021 auf keinen Fall verpassen.

Die Paddledays – Die wichtigsten Infos kurz und knapp

Damit du bei den Paddledays 2021 auf keinen Fall etwas verpasst, findest du im Folgenden die wichtigsten Infos auf einen Blick.

Termin, Zeitplan und Veranstaltungsort

Termin25.09. – 26.09.2021
OrtMesse Kassel
AdresseMessezentrum Kassel, Damaschkestraße,
34121 Kassel, Deutschland
Messezeit Erster Messetag: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Zweiter Messetag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
StandabendAm ersten Messetag von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr in der Messehalle mit Rahmenprogramm

Diese Möglichkeiten hast du bei der Anreise

Du kannst die Paddledays 2021 bequem mit dem Auto oder dem ÖPNV besuchen. Solltest du eine weitere Anreise haben, liegen auch mehrere Flughäfen in unmittelbarer Umgebung der Messe Kassel.

Anreise mit dem AutoMit dem Auto erreichst du das Messezentrum Kassel unter der Adresse Damaschkestraße, 34121 Kassel. Vor Ort folgst du am besten den Wegweisern zu den ausgewiesenen Parkplätzen „ Paddledays“.
Anreise mit Bahn und ÖPNVMit der Bahn hast du die Möglichkeit zunächst den Fernbahnhof Kassel Wilhelmshöhe zu erreichen und anschließend mit dem Nahverkehr bis Kassel Messe (Bus Nr: 12) oder Kassel Auestadion (RT 5 oder Bus 500) weiter zu fahren. Der Fußweg beträgt anschließend etwa 10 Minuten bis zur Messe.
Anreise mit dem FlugzeugDie nächstgelegenen Flughäfen zur Messe Kassel sind Kassel (10 Kilometer), Paderborn (70 Kilometer), Hannover (150 Kilometer) oder Frankfurt (180 Kilometer).

Vorzüge rund um deinen Aufenthalt bei den Paddledays

Du genießt einige Annehmlichkeiten rund um deinen Aufenthalt bei den Paddledays in der Messe Kassel. Dazu gehören:

  • Kostenloses WLAN in der Messehalle
  • Catering mit Essen und Getränken vor Ort
  • Kostenloses Parken auf dem Besucherparkplatz
  • Hotel und Campingplatz in 300 Meter Entfernung zum Messegelände

Paddledays – Besucheranmeldung

Die Paddledays ist eine Fachmesse der Kanuindustrie, die sich an B2B Kunden richtet. Sie ist daher keine öffentliche Verbrauchermesse. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für alle registrierten Fachbesucher kostenlos. Die Besucheranmeldung läuft über die Homepage der Paddledays. Auch eine Registrierung vor Ort ist für Besucher möglich.

Die Paddledays als Fortführung der Paddleexpo 

Der Bundesverband Kanu (BV Kanu) veranstaltet die Paddledays 2021 als Fortführung der Paddleexpo bzw. die Kanu Ordertage. Diese Fachbesuchermesse richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • Kanufachhändler
  • Kanuschulen
  • Kanuverleiher
  • Kanu Tourismus Veranstalter

Die Paddledays Fachbesuchermesse ist die führende Kajak Messe rund um den Kanusport. Sie wird einmal jährlich im Herbst auf der Messe Kassel abgehalten. Du findest dort die Neuheiten aus dem kommenden Jahr rund um das Thema Kajaks, Kanus, Surfskis, Kleidung und Zubehör. Unter den Paddledays Neuheiten lassen sich sowohl innovative, technische Neuheiten, als auch klassische Qualitätsprodukte in einer breiten Auswahl finden.

Umfassendes Netzwerk an internationalen Ausstellern

Die Paddledays sind ein Anziehungspunkt für internationale Hersteller und somit Szenetreff und globaler Marktplatz in einem. Gleichzeitig ist die Messe eine zentrale Anlaufstelle für alle Eventbetriebe, Kanuschulen, den Fachhandel, das Vermietgeschäft und alle anderen Gewerbetreibenden, die sich mit dem Kanu-Sport beschäftigen.

Die Aussteller auf den Paddledays bieten ein breites Portfolio an unterschiedlichsten Produkten aus dem Bereich des Kanu Sports. Vertreten sind alle namhaften Hersteller und Importeure, die weltweit in dem Geschäft agieren. Das Ziel der Aussteller ist der Aufbau eines professionellen Händler- und Importeur Netzwerks. Ein Direktverkauf auf den Paddledays ist nicht möglich.

Möglichkeiten für den Kanu-Fachhandel

Wenn du Fachhändler im Bereich des Kanusports bist, bietet dir die Paddledays viele Möglichkeiten:

  • Du lernst alle Neuigkeiten und Produktneuheiten für die kommende Saison vorab kennen
  • Du knüpfst wertvolle Kontakte mit internationalen Importeuren
  • Du kannst dich umfassend zum Thema Kanu Sport informieren

Doch nicht nur das Geschäft und die Arbeit soll Thema im Zuge der Paddledays sein. Im Rahmen eines geselligen Standabends besteht für dich auch die Möglichkeit mit Kollegen und Freunden einen ruhigen Abend auf der Messe zu verbringen. Am 25.09.2021 ab 19 Uhr beginnt der Standabend bei einem Abendessen, leckeren Snacks und Getränken. Du hast hier die einmalige Gelegenheit in lockerer Atmosphäre mit vielen alten Hasen der Branche zusammenzukommen und dich zu vielfältigen geschäftlichen und privaten Themen auszutauschen. Der Standabend ist immer eine gute Gelegenheit den ersten Messetag gemütlich bis 23 Uhr ausklingen zu lassen.

Paddledays – die zielgerichtete Messe im Bereich des Kanu Sports

Viele Messen umfassen ein breites Produktsortiment und sind daher für spezialisierte Fachhändler oft nur wenig interessant. Die Paddledays reduzieren die ausgestellten Produkte auf den Kanu und Kajak Bereich. Sie sind daher die ideale Fachmesse für dich, wenn du Fachhändler für Kajaks, Kanus und andere Freizeitboote bist. Auch alle Vermieter, Eventanbieter und Kanuverleiher sind bei den Paddledays genau richtig. Du kannst dich zielgerichtet auf der Messe über alle Produktneuheiten und Innovationen informieren. Gleichzeitig knüpfst du wertvolle Geschäftskontakte und kannst dich auch persönlich zu allen Neuheiten informieren.

Fazit: Ein Muss für alle in der Kanusport-Branche

Wenn du Fachhändler, Kanuverleiher oder anderweitig im Bereich des Kanu Sports tätig bist, darfst du die Paddledays in der Messe Kassel auf keinen Fall verpassen. Informiere dich schon vorab zu allen wichtigen Neuheiten für die kommende Saison und knüpfe wichtige Kontakte mit allen relevanten Importeuren und Herstellern weltweit.

Über Kanu zum Frühstück

Kanu zum Frühstück ist seit 2017 Online Magazin für den Kanusport. Egal, ob Tests zu den neusten Kanadiern, Erfahrungsberichte über geführte Kanu-Touren, Grundkenntnisse zum Kajak oder Kanu-Rennsport News von der Nationalmannschaft. Bei Kanu zum Frühstück wirst du fündig. Das Online Magazin ist zwar nur ein Hobby von Hannes Wagner, dem Kopf hinter Kanu zum Frühstück, und seinem Team aus erfahrenen Kanusportlern, aber diese Zahlen können sich sehen lassen: 

  • Am Tag bis zu 1.879 Aufrufe. 
  • Der erfolgreichste Artikel “Die richtige Paddeltechnik im Kajak” wurde 6.348 mal gelesen. 
  • Die Facebookseite hat 3.517 Abonnenten
  • Die Instagramseite zählt sogar 4.689 Abonnenten

Kein Wunder, dass Marken, wie Prijon, oder Fachhändler, wie EKÜ-Sport und Gußer Kanusport das Magazin seit langem unterstützen. Auch du hast interesse an einer Zusammenarbeit. Hier findest du Informationen dazu.