Die SUP-WM 2021 beginnt morgen

Am Donnerstag beginnen in Ungarn die größten Stand Up Paddling-Weltmeisterschaften aller Zeiten. Mehr als 480 Athleten aus 50 Ländern werden in Balatonfured um die Titel bei der SUP-WM 2021 kämpfen. Mit dabei sind auch die Weltmeister von 2019 Michael Booth aus Australien und Connor Baxter aus den USA.

Der Wetterdienst sagt perfektes Rennwetter voraus und zahlreiche Zuschauer werden erwartet, um die ungarischen Brüder Bruno und Daniel Hasulyo anzufeuern, die 2019 in Qingdao hinter Booth die Silber- und Bronzemedaille im Langstreckenrennen der Männer gewonnen haben. Connor Baxter gewann in China Gold im 200-Meter-Sprint und stellte einen Weltrekord auf. Es wird erwartet, dass er erneut vom italienischen Silbermedaillengewinner Claudio Nika herausgefordert wird.

Die Wettkämpfe beginnen am Donnerstag auf dem Balaton mit den Vorläufen im Technical Race und in den Sprintrennen. Die ersten Medaillen werden am Freitag bei den Langstreckenrennen der Männer, Frauen, Masters und Junioren vergeben.

SUP-WM 2021: Wichtige Links

Hier kommen alle wichtigen Links zur SUP-WM 2021. Los geht es mit dem Livestream.

Livestream

Die Weltmeisterschaften werden ab Freitag live auf der Website des ICF sowie auf dem YouTube-Kanal des ICF „Planet Canoe“ übertragen. Hier geht es zur Website des ICF.

Starter Listen und Ergebnisse

Die Starter Listen sowie die Ergebnisse zur SUP-WM 2021 können ebenfalls der Eventwebsite entnommen werden. Hier geht es direkt zum Timetable mit den Starten und zu den Ergebnissen. Du kannst nach dem Renntag sowie nach den Frauen- und Herrenrennen filtern.

Hannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.