#9 Mittelstedt zum Frühstück – Tipps für das richtige Sicherheitsequipment im Winter

Liebe Freunde des Kanusports,

wir stecken mitten in der dunklen und kalten Jahreszeit. Das habe ich diese Woche auch in Kienbaum gespürt. Eis statt Wasser macht das paddeln dann unmöglich. Aber nur wenige Gewässer sind so still und flach wie der Liebenberger See in Kienbaum. Die meisten von euch können also auch bei deutlich kälteren Bedingungen weiterhin auf‘s Wasser gehen. Für mich ein Grund zur Freude, aber auch eine Gelegenheit an eure Sicherheit zu appellieren.

Klar, jeder von euch schützt sich je nach Bedarf mit Spritzdecke und Paddelhandschuhen vor der Kälte. Aber was ist mit einer Schwimmweste und Beleuchtung wenn es zeitig oder spät auf‘s Wasser geht? Ich persönlich nutze im Rennsport die gleiche Schwimmweste die mir Manuela von Kajak Nord für den Surfski gegeben hat. Sie schränkt mich in meiner Bewegungsfreiheit nicht ein, bietet etwas Platz für weitere Sicherheitsequipment (Leuchtfackel, Trillerpfeife und Handy) und einen Trinkbeutel, den ich im täglichen Training im Rennboot aber nicht mitführe. Außerdem ist das leuchtende orange der Schwimmweste von Mocke eine optische Sicherheit.

Mittelstedt-zum-Frühstück_Schwimmweste-Mocke_Kanu-zum-Frühstück

 

Damit komme ich direkt zum nächsten Punkt. Es geht nicht nur darum etwas zu sehen, sondern auch gesehen zu werden. Ihr seid nicht allein auf dem Wasser und gegenüber motorisierten Booten nicht die stärkeren oder schnelleren ;-). Macht euch sichtbar für andere Teilnehmer am Wasserverkehr. Paddelt mit Stirnlampe oder Beleuchtung auf dem Boot. Ich selbst befestige eine runde Leuchte am Startnummernhalter. Am Ski lässt sich die Lampe auch mit einem Saugnapf befestigen.

Also, bei allem Trainingsehrgeiz und Fleiß, denkt daran sicher an den Steg oder ans Ufer zurückzukommen. Ich wünsche Euch schon jetzt frohe Weihnachten. Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen!

Euer Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.