Das Baltic Sea Festival 2021 in Eckernförde

An diesem Samstag gehen Surfski, Outrigger Canoes und SUPs bei Eckernförde auf die Ostsee um die ersten Sieger in den jeweiligen Bootsklassen des Baltic Sea Festival 2021 zu ermitteln. Es ist die Baltic Sea Festival 1st Edition und damit tragen sich die Schnellsten direkt in die Geschichtsbücher ein. Die Organisatoren Daniel Winter und Robert Paries haben an alles gedacht, was das Sportlerherz begehrt. Es gibt sowohl eine Einsteigerrunde. Diese hat eine Länge von 12 km und kann auch von Paddlern mit weniger Zeit für das Training absolviert werden. Die ambitionierteren Athleten, wie der Vizeweltmeister Gordan Harbrecht, paddeln die 26 km Distanz. Wer es ein wenig ruhiger angehen möchte, kann Freitag und Sonntag am gemeinsamen gesicherten Downwind paddeln teilnehmen.

NELO, EPIC und Vajda Surfskis zum testen

Vor und nach den Rennen bzw. Downwind-Fahrten hast du die große Chance zahlreiche Surfskis und Outrigger der Marken NELO, EPIC, Vajda, Allwave und viele andere zu testen. Die Kollegen von Gusser Kanusport (NELO), Kanu-Connection (EPIC und Allwave) sowie Kajak Nord (Vajda) sind vor Ort und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Baltic Sea Festival 2021 – Wichtige Links

Bei einem Wettkampf auf dem offenen Meer gibt es natürlich wieder einiges zu beachten. Und auch an Land gibt es Dank der Pandemie einige Regeln zu berücksichtigen. Sicher ist, wenn du nicht geimpft bist, musst du einen aktuellen Test vorlegen. Masken sind beim Unterschreiten der Mindestabstände zu tragen. Wir haben euch die wichtigsten Links übersichtlich zusammengestellt:

Alle weiteren Informationen könnt ihr der Eventwebsite des Baltic Sea Festival 2021 entnehmen. Für weitere Fragen stehen euch die beiden Organisatoren vor Ort und den bekannten Rufnummern zur Verfügung (nicht während der Rennen).

Hannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.