#Paddle100: ICF startet digitale Fan-Kampagne

Der Internationale Kanu-Verband (ICF) startet #Paddle100 – eine globale Kampagne, die Freizeitpaddler inspirieren soll, aktiv zu bleiben und ihr nächstes Abenteuer zu planen. Unter #Paddle100 werden Kanuten, Kajakfahrer und Stand Up Paddler ihre Lieblingspaddelplätze im In- und Ausland teilen. Die Kampagne läuft von März bis Mai 2021 und gipfelt in der ersten offiziellen Liste der 100 besten Orte zum Paddeln, die von den besten Paddlern der Welt bewertet werden. Also ich würde sagen, die Außenalster gehört Minimum in die Top 10.

Star-Paddler küren die 100 besten Orte zum Paddeln #Paddle100

Zu den Star-Athleten, die an der Kampagne teilnehmen, gehören die Kanuten Pedro Gonçalves (Brasilien, Kanu-Slalom) und Nevin Harrison (USA, Kanu-Rennsport), Tom Dolle (Frankreich, Kanu-Freestyle), Nejc Znidarcic (Slowenien, Wildwasser) und Sonni Hönscheid (Deutschland, Stand Up Paddling). Zum Start der Kampagne haben der ICF sowie die betreuende Agentur ein schönes Video mit beeindruckenden Orten zum Paddeln gelauncht.

Hannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.