Die DKV-Auswahl für die Kanu-Rennsport EM

Am Freitag, den 14. Juli 2017, um 9.00 Uhr beginnt für die DKV-Auswahl die Kanu-Rennsport Europameisterschaft in Plovdiv. Die EM ist für die DKV-Athleten eine Zwischenstation auf dem Weg zur WM in Racice und wird daher voll aus dem Training gefahren. Es gab zwar keine Spezielle Vorbereitung für die Europameisterschaft, dennoch ist sie ein wichtiger „Gradmesser“.  Mit dabei in Plovdiv sind vom DKV 26 Kanu-Rennsportler und 6 Para-Kanuten, die zeigen können, was gerade in ihnen steckt.

Unser Team für die Kanu-Rennsport EM in Plovdiv

 

Kajak Damen:

  • K1 200m: Katharina Köther
  • K1 500m: Tabea Medert
  • K2 500m: Franziska Weber  / Tina Dietze
  • K4 500m: Sabrina Hering / Franziska Weber / Katharina Köther / Tina Dietze
  • K1 1.000m: Melanie Gebhardt
  • K2 1.000m: Tabea Medert  / Melanie Gebhardt
  • K1 5.000m: Tabea Medert

Kajak Herren:

  • K1 200m: Timo Haseleu
  • K2 200m: Ronald Rauhe / Max Lemke
  • K2 500m: Timo Haseleu / Max Zaremba
  • K4 500m: Max Rendschmidt / Ronald Rauhe  / Tom Liebscher  / Max Lemke
  • K1 1.000m: Tom Liebscher
  • K2 1.000m: Marcus Groß / Max Hoff
  • K4 1.000m: Tamas Gecsö / Lukas Reuschenbach / Kostja Stroinski / Kai Spenner
  • K1 5.000m: Max Hoff

Den Lesern vom Fach ist bestimmt aufgefallen, dass der Kajak Einer über die 500m Strecke nicht besetzt ist. Das ist richtig. Eventuell wird hier Marcus Groß an den Start gehen.

Canadier Herren:

  • C1 500m: Jan Vandrey
  • C2 500m: Conrad Robin Scheibner / Stefan Kiraj
  • C1 1.000m: Sebastian Brendel
  • C2 1.000m: Peter Kretschmer / Yul Oeltze
  • C4 1.000m: Conrad Robin Scheibner / Stefan Kiraj / Sebastian Brendel / Jan Vandrey
  • C1 5.000m: Sebastian Brendel

Canadier Damen:

  • C1 200m: Ophelia Preller
  • C2 500m: Ophelia Preller / Annika Loske

Wie die aktuelle Stimmung vor der Kanu-Rennsport EM im Team ist, könnt ihr hier sehen.

Ein Livestream von der gesamten Europameisterschaft wird es wohl auf der Seite des Veranstalters geben. Dort findet ihr auch weitere Infos. Die ARD und das ZDF werden nur die Finals im Livestream übertragen. Die am Freitag aktuellen Links zu den Streams bekommt ihr über die Kanu zum Frühstück Facebookseite. Diese einfach liken und teilen, dann bleibt ihr auf dem Laufenden.

2 Gedanken zu „Die DKV-Auswahl für die Kanu-Rennsport EM

    1. Hi Kerstin,

      leider fehlen uns häufiger ein paar Infos bzw. Quellen auf die wir uns beziehen können. So wussten wir vor der EM leider nicht 100%, wer von den Parakanuten an den Start geht. Wenn du uns in Zukunft mit Infos versorgen kannst, dann schreib uns doch einfach eine Mail.

      Dir noch einen schönen Montag!

      Viele Grüße
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.