Mit Globetrotter Ausrüstung in der Welt zu Hause

„Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“ Und dank der besten auf dem Markt erhältlichen Outdoor-, Trekking-, Survival und Reise-Ausrüstung von Globetrotter kannst du deinen Abenteuerwillen selbst dort verwirklichen, wo längst keine Wege mehr sind. Finde hier alles über den Profi-Ausrüster aus Hamburg heraus und erfahre, wie aus einem Ladengeschäft für Outdoor-Wahnsinnige, Survival-Freaks und Trekking-Hungrige Europas größter Outdoor-Händler geworden ist.

Table Of Contents

Vom kleinen Freak-Laden zu Europas größtem Outdoor-Händler

Globetrotter ist gewissermaßen die unternehmerische Manifestation des Abenteuertriebs von Klaus Denart, einem engen Freund der Outdoor- und Survival-Legende Rüdiger Nehbergs. Denart, der selbst seit den 1960ern die Welt und ihre entlegensten, unzugänglichsten und ursprünglichsten Ecken bereist, gründete Globetrotter 1979 zusammen mit Peter Lechhart. Die Geschäftsidee kam Denart dabei ganz unverhofft als der Extremreisende und Abenteurer in einem Artikel des „Spiegel“ über die boomende Expeditionsszene der 1970er Jahre las. Die Autoren berichteten, dass es für Survival- und Trekking-Freaks eigentlich nur zwei Nischengeschäfte gebe, in denen sie ihre Spezialausrüstung kaufen könnten.

Das grüne Globetrotter Logo mit Bär.
Das Logo des Hamburger Outdoor-Händlers (Quelle: Pressebereich www.globetrotter.de)

Denart gehörte selbst zur Szene und wusste nur allzu gut darüber Bescheid, wie spärlich die Auswahl an professioneller Outdoor-Ausrüstung war. Der Extremabenteurer, der schon mit Fremdenlegionären im Zug nach Dschibuti saß und sich als Arzt ausgab, um durch das vom Bürgerkrieg heimgesuchte Äthiopien zu reisen, entschloss sich also kurzerhand, selbst in das Ausrüstergeschäft einzusteigen. Die erste Globtrotter-Filiale, ein Extremausrüstungsgeschäft von Freaks für Freaks, eröffneten Denart und Lechhart in der Wandsbeker Chaussee in Hamburg.

In den nächsten Jahren zogen die Denart und Lechhart mit ihrem Freak-Laden um, vergrößerten die Geschäftsfläche, bauten Lager und brachten die ersten Handbücher heraus. Das Geschäft mit absolut hochwertiger Profi-Ausrüstung florierte und neue Filialen sprossen in Dresden, Berlin und Frankfurt aus dem Boden. Auch die Auswahl an Outdoor-Equipment vergrößerte sich ständig. 1997 kamen erstmals Fahrradzubehör, Schuhe und Boote wie Kanadier und Kajaks für Wasserwanderungen hinzu.

Mittlerweile ist das Unternehmen 40 Jahre alt und aus der Outdoor-Szene nicht mehr wegzudenken. Aus dem Freak-Laden ist Europas größter Outdoor-Händler geworden, mehr als 1.500 Mitarbeiter schmeißen das Geschäft. Neue City-Filialen mit mehr als 600 Quadratmetern Verkaufsfläche, DIY-Reparaturshops und Clubhäuser, die als Event-Locations für Vorträge dienen, machen Globetrotter heute zur ersten Adresse für alles, was Outdoor-Herzen schneller schlagen lässt.

Globetrotter Online: Der Outdoor-Ausrüster wird digital

Auf der Website von Globetrotter findest du Outdoor-Bekleidung für Damen und Herren, darunter Outdoor-Jacken, Hosen, Skibekleidung und vieles mehr. Auch Schuhe wie Trekking-Schuhe, Wüstenstiefel, Kletterschuhe oder Wasserschuhe stehen dir im Online Shop zur Auswahl. Neben Bekleidung steht dir im Online Shop des größten Outdoor-Händlers Europas natürlich auch das hochwertigste Profi-Equipment zur Auswahl: Zelte, Schlafsäcke, Bergsport-Gear und natürlich Wassersport-Artikel wie Kanus, Schlauchboote oder Paddel.

Zu den Top Outdoor Marken im Online Shop zählen Fjällräven, Ortlieb, Deuter, Icebreaker, Jack Wolfskin, Osprey, The North Face oder Patagonia. Alle Produkte aus der Online-Welt werden immer klimaneutral versandt und kommen mit 36 Monaten Garantie. Der Online-Auftritt ist außerdem deine Anlaufstelle für Aktivitäten, Reiseplanung, Outdoor-Blogartikel, Neuheiten und Veranstaltungshinweise.

Globetrotter Filialen: Erlebnis-Stores und DIY-Clubhütten

Der Outdoor-Händler hat heute 17 Filialen in ganz Deutschland. Neben einfachen Ladengeschäften und City Stores bietet Globetrotter Outdoor-Begeisterten in sogenannten Erlebnisstores Clubhütten und DIY-Reparatur-Werkstätten an.

Die Clubhütten in den Erlebnisstores in Berlin, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, Nürnberg und Regensburg sind Globetrotters Angebot an die Outdoor-Szene, sich untereinander auszutauschen, Informationen zu teilen, Pläne für Reisen und Expeditionen zu schmieden und sich aktiv weiterzubilden. In den Clubhütten stehen dir Reiseführer, Magazine und Bücher frei zur Verfügung, hier kannst du dich inspirieren lassen und mit anderen Weltenbummlern Erfahrungen teilen.

Der Kanu-Paternoster mit 28 Kanus bei Globetrotter Hamburg-Barmbek.
Der Kanu-Paternoster mit 28 Kanus in Hamburg-Barmbek. (Quelle: Pressebereich www.globetrotter.de)

In den Clubhütten finden außerdem regelmäßig Events wie Vorträge und Workshops statt. Hier erfährst du von Kanu-Cracks wie Olaf Obsommer, wie du dich auf deine ersten Kanuwanderung durch die Westfjorde in Island vorbereitest oder was du unbedingt wissen solltest, willst du zu Fuß durch die Mongolei trekken. Zur Zeit bietet Globetrotter eine Auswahl der besten Clubhütten-Präsentationen auch online an.

In den neuen City-Filialen findest du vollausgestattete DIY-Werkstätten. Hier reparierst du deine Ausrüstung und erhältst Hilfe von erfahrenem Mitarbeitern. Mit den Werkstätten wird Nachhaltigkeit aktiv gefördert, denn eine längere Nutzung deines Equipments bedeutet für dich weniger Kosten für überflüssige Neuanschaffungen. Gleichzeitig müssen Outdoor-Hersteller weniger unnötiges Material produzieren und transportieren: Win-Win für dich und die Umwelt.

Globetrotter-Filialen mit Clubhütte und DIY-Werkstatt in der Übersicht:

  • Berlin
  • Hannover
  • Hamburg-Barmbek
  • Karlsruhe
  • Köln
  • Leipzig
  • Nürnberg
  • Regensburg
  • Dresden (nur mit Werkstatt)

Globetrotter-Filialen nur mit Verkaufsfläche:

  • Bonn (Outlet)
  • Düsseldorf
  • Hamburg-Gänsemarkt
  • München
  • Stuttgart
  • Torfhaus
  • Ulm

Globetrotter Gutscheine: Premium Outdoor-Gear zum Freundschaftspreis

Bei deiner nächsten Online-Shopping-Tour kannst du selbstverständlich auch Gutscheine nutzen, um die Ausrüstung für deinen anstehenden Trip zu vervollständigen. Packe dafür einfach die Outdoor-Artikel deiner Wahl in den Warenkorb und beginne den Bezahlvorgang. Gib hier an der entsprechenden Stelle deinen Gutscheincode ein und der zu zahlende Gesamtbetrag verringert sich sofort.

Wenn du einen echten Weltenbummler und Abenteurer in der Familie oder im Freundeskreis hast, kannst du auch selbst einen Gutschein verschenken. Im Online-Shop kannst du Gutscheinbeträge frei wählen oder die klassischen Geschenkkarten in Höhe von 10, 25, 50 oder 100 Euro kaufen. Mit wenigen Klicks landen die Gutscheine digital in deinem Postfach oder werden dir nach Hause zugeschickt.

Globetrotter Sale: Beste Qualität jetzt reduziert

Der Sale ist eine der beliebtesten Kategorien im Online-Shop des größten Outdoor-Händlers Europas. Hier findest du absolut hochwertige Outdoor-Ausrüstung zu reduzierten Preisen. Im Sale werden regelmäßig Profi-Bekleidung, Ausrüstung, Taschen und Schuhe von den renommiertesten Top-Marken angeboten. Dabei kannst du dich auf Rabatte von bis zu 70 % freuen. Besonders zum Ende der jeweiligen Saison setzten die Hamburger die Preisschere an. Winterausrüstung wie Herren Jacken oder Damen Winter Handschuhe müssen dann aus den Lagern verschwinden, um Platz für Zelte, Kanus und Sommer-Equipment zu machen. Sieh dich also im Sale immer schon mit Blick auf die nächstjährige Saison um.

Entdecke die Kanu-Welt mit Globetrotter

Bei Globetrotter findest du im Online-Shop und den großen City Stores des Outdoor-Ausrüsters leider nicht viele hochwertige Top-Kanumarken. Nur Brands wie Grabner, Gumotex, Nortik, Triton Advanced, Pakboats, Thule oder Eckla haben es zum größten Outdoor Händler Europas geschafft. Vom aufblasbaren Kajak und Touren-Kanadier für zwei bis hin zum Faltboot stehen dir aber gute Kanus und Zubehör, wie Dachträger oder Bootswagen zur Verfügung. Nichtsdestotrotz ist der Hamburger Outdoor Händler kein vom Deutschen Kanu-Verband verifizierter Kanu-Fachhändler.

Kanus Probefahren bei Globetrotter in Köln.
Kanus Probefahren bei Globetrotter in Köln. (Quelle: Pressebereich www.globetrotter.de)

Globetrotter Alternativen für Paddler

  • EKÜ-Sport ist einer der größten und gut Sortiertesten Fachhändler im Kanusport. Neben Kajaks und Kanadiern von den besten Marken, wie Lettmann, Prijon oder Gatz findest du auch reichlich Kanu Zubehör und Bekleidung. Die Mitarbeiter vom Firmeninhaber Gunnar Kühn konnten wahrscheinlich alle erst paddeln bevor sie das Laufen gelernt haben und können euch schon nur aus diesem Grund bestens für eure Vorhaben beraten. Neben dem Ladengeschäft mit See für Testfahrten in Eicklingen bei Celle hat EKÜ-Sport einen ganz hervorragenden Online Shop. Hier solltest du unbedingt ein wenig herumstöbern. Hier geht es zum EKÜ-Sport Online Shop.
  • Kanu-Connection ist ein weiterer hervorragender Kanu- und Kajakshop. Hinter den Berlinern steckt Kanu Legende und vierfacher Weltmeister Frank Fischer mit seinem Team bestehend aus Paddelexperten. Bei Kanu-Connection findest du Wander-Kajaks, Angelboote, Tourencanadier, Outrigger Canoes, Funktionsbekleidung, Paddeljacken, Zelte und alles, was das Paddlerherz begehrt. Bei Kanu-Connection kannst du ebenfalls die Boote testen und auch im Online Shop einkaufen. Hier geht es direkt zu Kanu-Connection.

FAQ

Wer steckt hinter Globetrotter?

Die Globetrotter Ausrüstung GmbH wurde 1979 von Klaus Denart und Peter Lechhart gegründet. Denart und Lechhart sind Freunde der Survival- und Expeditionslegende Rüdiger Nehberg und selbst erfahrene Abenteurer.

Wie viele Filialen hat Globetrotter?

Globetrotter hat deutschlandweit 17 Filialen, darunter normale Ladengeschäfte, riesige City Stores und Erlebnis-Stores mit Clubhütten und DIY-Werkstätten.

Was bedeutet Globetrotter auf Deutsch?

Globetrotter bedeutet „Weltenbummler“ oder „Weltreisender“. Der Fokus für Globetrotter und Weltreisende liegt nicht darauf, so viel wie möglich in kurzer Zeit zu sehen, sondern tief und intensiv in fremde Lebenswelten einzutauchen. Trekking, Hiking, Fahrradfahren oder Kanutouren sind daher die Reisearten der Wahl.

Wo kann man einen Globetrotter Gutschein kaufen?

Du kannst Globetrotter Gutscheine direkt hier bei uns kaufen oder im Online-Shop von Globetrotter. Auch in den Filialen vor Ort werden dir auf Nachfrage Globetrotter Gutscheine angeboten.

Hannes Wagner