Event-Tipp: Die Neubrandenburger Wassersportspiele

Die Neubrandenburger Wassersportspiele versprechen Hochspannung für alle Altersklassen. Bereits zum 12. Mal ist es am 15. Juli soweit: Ihr seid am Reitbahnsee zu den traditionellen Wassersportspielen eingeladen! Das bunte Wassersport-Fest ist nicht ohne Grund ein Besuchermagnet. Mit zahlreichen Mitmach-Aktionen und spannenden Wettkämpfen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Möchtet ihr zum Beispiel ein offenes Drachenboot-Rennen bestaunen? Amateure aus Firmen und Vereinen treten hier gegeneinander an. Professioneller geht es dagegen beim Sportcup zu. Hier gehen Teams an den Start, die ganzjährig trainieren. Außerdem nehmen sie mindestens an regionalen Wettkämpfen teil. Hervorzuheben ist auch der interne Klinik-Cup. Hier treten mehrere Team des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums gegeneinander an. Das sind noch nicht genug Wassersportspektakel für euren Geschmack? Keine Sorge: Mit diesen Wettkämpfen sind natürlich nur drei besondere Höhepunkte beschrieben. Zahlreiche weitere Bootstypen treten im Laufe des Tages gegeneinander an. Da ist Hochspannung garantiert! Unbedingt anschauen solltet ihr euch auch den Kanu-Rennsport Nachwuchs. Auf der Sprintstrecke zeigen schon die Kleinsten, was in ihnen steckt. Ihr möchtet nicht nur zusehen? Für große und kleine Besucher gibt es obendrein auch verschiedene Mitmach-Aktionen. Hier könnt ihr nach Herzenslust selbst aktiv werden. Wasserscheu solltet ihr dann allerdings nicht sein. Denn hier ist selbstverständlich euer voller Einsatz gefragt!

Neubrandenburger Wassersportspiele – Vielen Dank an die Helfer und Sponsoren

Möglich wird das Wassersport-Event natürlich nur durch die Beteiligung von Sponsoren. Besonders hervorzuheben ist die Unterstützung der Neubrandenburger Stadtwerke. Mit Rat und Tat begleitet obendrein die Drachenbootabteilung des SCN das Geschehen. Die Mitglieder sind – genauso wie viele andere Helfer – ehrenamtlich im Einsatz. Insgesamt verspricht das Wassersportevent damit ein einzigartiges Highlight zu werden. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen! Ob die Besuchermarke von 6.000 Menschen geknackt wird, liegt schließlich an euch! Ihr wünscht euch noch genauere Informationen rund um die Rennen? Auf der Internetseite des Veranstalters gibt es die genaue Ausschreibung der Rennen. Wir wünschen euch viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.