Ausgebucht! Nikolaus-Drachen-Cup mausert sich zum Drachenboot-Topevent

Logo-ACC-Nikolaus-Drachen-Cup_Kanu-zum-FrühstückAm 09. Dezember 2017 ist es wieder soweit. Ganze 30 Drachenboot-Teams aus ganz Deutschland und ein Boot aus Wien bringen die Alster zum kochen. Es geht um nichts geringeres, als den 8. Nikolaus-Drachen-Cup des Alster Canoe Club (ACC). Den zu gewinnen wird allerdings nicht einfach, denn das Heimteam des ACC, die Praktikanten, sind eigentlich gar keine.

Praktikanten wollen den Nikolaus-Drachen-Cup auch in diesem Jahr gewinnen

Das Heimteam des ACC setzt sich aus erfahrenen Paddlern der verschiedenen im Verein vertretenen Sparten zusammen. Mit dabei sind unter anderem Kanu-Rennsportler, Kanu-Polos, Kanu-Wanderer und natürlich auch Drachenbootsportler. Das Besondere an diesem Boot ist, dass sich das Team ausschließlich zum Nikolaus-Drachen-Cup zusammenfindet. Lediglich viermal vor dem eigentlichen Event trainieren die ACCler zusammen im Drachenboot. Das Training findet immer ab dem vierten Samstag vor dem eigentlichen Event und dann wöchentlich statt. Da nicht alle Paddler der Praktikanten an einem Samstag können, muss oft noch beim Training improvisiert werden. Teilweise fällt das Training, aufgrund dicker Eisdecke, auch aus. Tatsächlich sitzen die Praktikanten am Wettkampftag erstmals wirklich richtig zusammen. Das scheint der Performance des Bootes aber nicht zu schaden. In den letzten beiden Jahren konnten die Hamburger erstklassige Teams, wie das All Sports Team aus Hannover oder Roter Drache Mülheim, nahezu deklassieren. Dieses Jahr versuchen sich nun die Neckardrachen aus Heilbronn und das LOVEBOAT aus Hamburg an den Praktikanten, die dieses Jahr die große Chance haben den dritten Nikolaus-Drachen-Cup in Folge zu gewinnen.

Der Nikolaus-Drachen-Cup ist schon jetzt ausgebucht

Der offizielle Anmeldeschluss des Nikolaus-Drachen-Cup ist zwar erst der 09. November, aber „leider“ musste der ACC schon vor einigen Tagen die Pforten des Anmeldeformulars schließen. Das Gelände des Vereins gibt es aktuell nicht her mehr als 31 Drachenboot-Teams, Familienangehörige, Fans und Schaulustige zu bewältigen. Hier wird allerdings schon nach Lösungen für 2018 gesucht. Für die 30 Teams, die es unter die Glücklichen geschafft haben, gibt es hier alle wichtigen Infos zum Nikolaus-Drachen-Cup 2017.

Alle wichtigen Infos zum Nikolaus-Drachen-Cup 2017

Adresse: Bootshaus des ACC, Ludolfstraße 15, 20249 Hamburg

Teamcaptains-Meeting: vorab per Email oder Post, bei Bedarf für letzte Fragen pünktlich um 13:00 Uhr an den jeweiligen Startorten und/oder im Clubraum

Start:  fliegender Start im 30 Sekundentakt, erster Start 14:00 Uhr, Einzelverfolgung

Zahlung Startgeld: bis spätestens 15. November 2017 auf das Konto des Alster-Canoe-Club e. V.:

Alster-Canoe-Club e. V.
IBAN DE53 2001 0020 0001 0002 07
BIC PBNKDEFF200
Postbank Hamburg
Betreff: Nikolaus-Drachen-Cup 2017 plus Teamname

Niedrige Temperaturen: Erfahrungsgemäß ist der Dezember nicht gerade der wärmste Monat im Jahr. Also bringt euch genügend warme Kleidung für auf dem Wasser und auch abseits des Wassers mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.