Alle Infos zur Kanu-Polo Europameisterschaft 2017 in Saint Omer

Neben der Kanu-Rennsport Weltmeisterschaft in Racice finden im französischen Saint Omer die Kanu-Polo Europameisterschaft 2017 statt. Da weiß man gar nicht, was man sich zuerst ansehen soll.  Der Deutsche Kanu-Verband ist mit seinen Auswahlmannschaften in allen Spielklassen vertreten.

Kampfziel ist die Titelverteidigung

Bei der der letzten Kanu-Polo Europameisterschaft 2015 in Essen, der „Heim-EM“, konnten in drei der vier Spielklassen der Europameistertitel gewonnen werden. Die Auswahlmannschaften der Herren, Damen und die U21-Damen holten sich Europas Krone im Kanu-Polo. Ab morgen wird wieder um den Europameistertitel gespielt.  Am Sonntag stehen dann die Finals in Saint Omer an.

Die Spielzeiten der Deutschen Teams:

Donnerstag:
08:00 Uhr – Herren Großbritannien
08:40 Uhr – U21- Herren Dänemark
10:00 Uhr – U21-Damen Polen
10:00 Uhr – Damen Schweiz
12:40 Uhr – U21-Herren Niederlande
12:40 Uhr – Herren Polen
13:20 Uhr – U21-Damen Frankreich
15:20 Uhr – Damen Russland
16:40 Uhr – U21-Damen Niederlande
18:00 Uhr – U21-Herren Italien
18:00 Uhr – Damen Großbritannien

Freitag:
08:00 Uhr – U21-Herren Portugal
08:00 Uhr – Herren Österreich
09:20 Uhr – Damen Spanien
10:00 Uhr – U21-Damen Italien
11:20 Uhr – U21-Herren Schweiz
13:20 Uhr – U21-Damen Großbritannien
14:40 Uhr – Damen Schweden
18:00 Uhr – U21-Herren Irland

Samstag:
08:00 Uhr – U21-Damen Spanien
10:40 Uhr – U21-Damen Irland

Die ersten Zwischenrundenspiele finden ab Freitag statt. Hier geht es zu Gesamtspielplan.

Der Livestream zur Kanu-Polo EM in Saint Omer

Die Spiele der deutschen Kanu-Polo Mannschaften könnt ihr natürlich live verfolgen. Hierfür hat der Europäische Kanu-Verband einen Livestream eingerichtet. Hier geht es zum Livestream.

Wir wünschen allen Kanu-Polos viel Erfolg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.