Gordan Harbrecht holt Silber bei der WM im Ocean Racing

Die unglaubliche Leistungstiefe im südafrikanischen Ocean Racing war am Sonntag bei der Surfski-Weltmeisterschaft auf Lanzarote mal wieder zu sehen. Die zweimalige Silbermedaillengewinnerin Michelle Burn gewann das Rennen der Damen, während ihr Teamkollege Nicolas Notten seinen Namen in die lange Liste südafrikanischer Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften einreihte, indem er eine komfortable Goldmedaille gewann.

Das Siegerpodest bei der Ocean Race WM 2021 in Lanzarote. (Quelle: Gordan Harbrecht)

Auf einen starken 2. Platz paddelte der Rostocker Gordan Harbrecht, den viele mittlerweile auch als Unternehmer und das Gesicht von Nordic Kayaks kennen. Harbrecht, der in einem Nitro 640 von Nordic Kayaks unterwegs war, konnte den Südafrikaner Nicolas Notten zu Beginn des Rennens noch herausfordern. Allerdings setzte sich Notten bereits nach 2 km ab. Der Rostocker verteidigte auf der 21 km langen Strecke seinen 2. Platz und verwies den zweiten Südafrikaner und U23-Paddler Ulvard Hart auf Platz 3. Das Rennen kannst du hier nochmal nachvollziehen.

Hannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.