Die Suche nach der optimalen Besetzung für die Drachenboot Heim-EM

Die Drachenboot Premier Nationalmannschaft des Deutschen Drachenboot-Verbands (DDV) traf sich am letzten Wochenende zum letzten Trainingslager vor der Heim Europameisterschaft in Brandenburg an der Havel. Annemie gehört zur Nationalmannschaft und gibt uns exklusive Einblicke.

Das letzte Trainingslager vor der Drachenboot Heim-EM

Brandenburg is calling! Am vergangenen Wochenende habe ich als eine von knapp 70 Sportlern und Sportlerinnen das letzte große Trainingslager vor unserer Drachenboot Heim-EM in Brandenburg erfolgreich auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau bei GK90 absolviert und wir sind dabei ordentlich ins Schwitzen gekommen – vor allen Dingen wegen der gefühlt 40°C, die auf den Planeten brannten. Auf dem Plan standen 7 intensive Trainingseinheiten im Mixed, Damen und Open Standard/ Smallboot plus eine Einheit zum Ausspülen! Es war deutlich zu spüren, dass sich keiner geschont und jede/r Einzelne alles gegeben hat, um mit einem guten Gefühl nach Hause und in die EM-Woche zu fahren. Fokus von Coach Keil und Zettl lag auf der optimalen Bootsbesetzung und dem verinnerlichen der Rennstruktur! Auch für die Steuerleute und Trommler ein wichtiges Training zu reagieren, wenn es heißt „ZÄHL!“ und wir dann hören wollen „Alles! Zwo, eins…“ Feuer.

Der letzte Teamabend hat auch gezeigt, dass die vergangenen Monate uns näher zusammengebracht haben. Gemeinsam wurde bei leckeren Burgern der Abend genossen, die letzten Namen gelernt und am Feuer über dies und das philosophiert.

Nun heißt es auf den letzten Metern bis Brandenburg zu Hause Gas zu geben, um sich individuell auf unseren Saisonhöhepunkt einzustimmen. Das TL war ein guter Vorgeschmack auf eine tolle und spannende Woche in Brandenburg – die Bungalow-Planungen laufen !

In diesem Sinne – we like to… move it!

Eure Annemie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.