Kanu-Marathon auf Erfolgskurs

Durch eine Rekord-WM 2018, ein spannendes Programm von Veranstaltungen 2019 und vor allem die Bestätigung, dass Kanu-Marathon 2021 Teil der World Games in Birmingham ist, erlebt die Sportart eine immense Bekanntheitssteigerung. 

Kanu-Marathon Weltmeisterschaft mit Rekordzuschauerzahlen

Die Kanu-Marathon-WM 2018 in Portugal war ein überragender Erfolg und zog Rekordzuschauerzahlen an. Obwohl die WM im gleichen Zeitraum des Weltcup Finals der Slalom Kanuten stattfand, gab es auf dem offiziellen YouTube Channel des internationalen Kanu-Verbands 320.000 Aufrufe mit insgesamt 2.4 Mio. Minuten Abspielzeit, die die Kanu-Marathon-WM verfolgten. Das ist sogar mehr als alle Kanu-Rennsport Events, ohne die WM. Natürlich ist es schwierig auf solche Erfolge aufzubauen, aber die Verantwortlichen haben sich einiges überlegt. 

Kanu-Marathon_Kanu-zum-Frühstück
Start der Kajak-Damen bei der Kanu-Marathon EM 2017. (Quelle: European Canoe Association)

Die Kanu-Marathon Saison 2019 verspricht spannend zu werden

Spannend verspricht auch die Kanu-Marathon Saison 2019 zu werden, die im Oktober mit der Kanu-Marathon-Weltmeisterschaft im chinesischen Shaoxing ihren Höhepunkt findet. Es ist das zweite Mal, dass die Marathon-Weltmeisterschaften in Asien stattfinden. 

Zudem gibt es noch die World Series 2018/19, die bereits im vollen Gange sind. Hier gab es bereits spannende Renngeschehen auf der Liffey-Abfahrt in Irland und dem Shaoxing Huancheng River Marathon in China zu verfolgen. Die berühmte Drak Challenge in Südafrika Mitte Januar wird die weltbesten Kanu-Marathon Paddler testen, bevor die World Series für eine Reihe spannender Rennen nach Europa zurückkehrt. Noch vor der WM 2019 wird die Kanu-Marathon World Series in den Niederlanden, Deutschland, Norwegen, Italien, Spanien, Schweden und Irland Stop machen, wobei es in Norwegen ein Weltcup-Event geben wird, während die restlichen Events Ranglistenrennen sind.

Exkurs: In der Kanu-Marathon World Series werden Rennen in den Kategorien Kajak-Einer und Canadier-Einer für Männer und Frauen ausgetragen, wobei die Athleten Punkte für eine Weltrangliste sammeln. Nach der Weltmeisterschaft werden die Sieger und Siegerinnen in allen Kategorien gekürt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.