Paufler/ Kroener gewinnen den Adige Marathon

Der Kanu Club Pescantina war Gastgeber der 15. Ausgabe des Adige Kanu-Marathons. Der Adige, italienisch für Etsch, ist der zweitlängste Fluss Italiens. Über 1.400 Paddler nahmen an dem Adige Marathon in Kajaks, Canadiern oder auf SUPs teil. Das ist Teilnehmerrekord! Der Sieg ging an den deutschen Kajak-Zweier Paufler/ Kroener. Die beiden absolvierten die 35 km lange Strecke in einer Zeit von 1:54,26. 

adige-marathon_paufler-kröner_kanu-zum-frühstück
Zieleinlauf der Sieger des Adige Marathons Paufler/Kroener (Quelle: https://www.facebook.com/Nico.Paufler)

Deutsche Starter dominieren den Adige Marathon

Neben dem Sieger K2 Paufler/ Kroener waren noch sechs weitere deutsche Boote unter den ersten Zehn. Mit einem dritten Platz für Gernot Willscheid und seinem Zweier-Partner vom VFL Friedrichshafen kam sogar ein weiteres deutsches Gespann auf das Treppchen. Die Master-Klasse gewannen die beiden. Der erste K1, der die Ziellinie überquerte, gehörte zu Andreas Heilinger von der ECST Raunheim. Damit gewann er die Einer-Wertung und wurde in der Gesamtwertung vierter und ließ damit zahlreiche Zweier-Besetzungen hinter sich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.