Craviotto und Hernanz -Spanische Kanuten im Rampenlicht

Vom Olympiasieger zum Chefkoch und Bestsellerautor

Saúl Craviotto ist der erfolgreichste spanische Olympiateilnehmer im aktiven Leben. Er hat vier olympische Medaillen gewonnen: Gold in Peking 2008, Silber in London 2012 sowie Gold und Bronze in Rio 2016.  Craviotto ist in Spanien auch außerhalb des Sports bekannt. Im September wurde er zum Gewinner der Kochshow „Masterchef“ des spanischen Senders TVE. Tausende Fernsehzuschauer jubelten dem Kanuten zu, während er in der Show live vor Publikum kochte und schließlich die Sendung auch gewann.


„Ich trainiere seit 17 Jahren und jetzt kennen sie mich alle als „MasterChef“, aber die Wahrheit ist, dass ich glücklich bin, ich bereue meine Zeit in der Kochshow nicht. Es ist etwas Wunderbares.“

Saul Craviotto nach dem seinem Sieg in der Kochshow
Saul-Craviotto_Kanu-zum-Frühstück
„4 Anos para 32 Segundos“ der Bestseller von Saul Craviotto in der fünften Auflage (Quelle: https://www.facebook.com/SaulCraviotto)

Etwa zur gleichen Zeit erblickte sein Buch mit dem Titel „4 anos para 32 segundos“ (= 4 Jahre für 32 Sekunden) das Licht der Welt. In diesem Buch behandelt er physische und psychische Aspekte der Ausbildung und die Bedeutung des Familienlebens. „4 anos para 32 segundos“ ist ein Bestseller und so beliebt, dass der Verlag bereits die fünfte Auflage des Buches anbietet. Olympiasieger, Bestsellerautor und Masterchef. Die Liste seiner Auszeichnungen ist lang. Die wichtigste Trophäe, die er jedoch gewonnen hat, sagt er stolz, ist seine Tochter.

Dancing with the stars

Das verspätete WM-Bronze war nicht der einzige Anlass in diesem Jahr, bei dem Javier Hernanz im Rampenlicht der spanischen Medien und Fans stand. Anfang des Jahres machte er ausgezeichnete Werbung für den sapnischen Kanu-Verband und das Pasddeln, als Hernanz in einer beliebten TV-Show im spanischen Fernsehen TVE eine heiße Sohle auf das Paket legte. Dort ist er kurz vor Erreichen der Halbfinalphase der Show, nach einem Duell mit dem beliebten spanischen Sänger David Bustamante, auf Platz neun ausgeschieden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.