Die Deutsche Kanu-Rennsport Meisterschaft 2019 – Alle Infos

Nach der Kanu-Rennsport Weltmeisterschaft ist vor der Deutschen Kanu-Rennsport Meisterschaft 2019. Seit Montag ist die Regattastrecke Beetzsee in Brandenburg an der Havel wiederum Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft im Kanu-Rennsport. Um genau zu sein ist es bereits die 98. Meisterschaft. Rund 1.100 Athleten aus 112 Vereinen und Renngemeinschaften kämpfen um die begehrten Titel. Zusätzlich rechnet das ausrichtende Regattateam Brandenburg Beetzsee mit 1.400 Betreuern und Familienangehörigen, mindestens 215 Wohnmobilen und hunderten von Zelten. Eine logistische Herausforderung für das ehrenamtlich arbeitende Regattateam. Sonderbuslinien wurden eingerichtet und der Parkplatz ist nun zum Campingplatz umfunktioniert.

Elias Kurth, der frischgebackene Junioren-Weltmeister über 1.000 m im K2 stammt aus Kirchmöser und hat einst das Paddeln beim dortigen Eisenbahner-Sportverein gelernt. (Foto: Ronald Verch)

Das Programm für die Deutsche Kanu-Rennsport Meisterschaft 2019

Am kommenden Freitag fallen die ersten Entscheidungen. Um 13.30 Uhr geht der Endlauf der Juniorinnen im C2 500 m auf die Strecke. Wer auf hohe Schlagzahlen steht, sollte sich am Samstag ab 9.45 Uhr an der Tribüne einfinden, dann starten die Endläufe über die 200 m Strecke. Bis 18.00 Uhr finden in kurzen Abständen zahlreiche Finals über 200 m, 500 m und 1.000 m statt. Traditionell endet die Deutsche Kanu-Rennsport Meisterschaft 2019 mit der Langstrecke über 2.000 m bzw. 5.000 m. Das Rennprogamm findet ihr auf der Website des Regattateam Brandenburg Beetzsee.

Die Deutsche ist ein Muss für echte Kanufans. Neben hochkarätigen Rennen finden sich auch die Topathleten aus der Deutschen Kanu-Rennsport Nationalmannschaft an der Regattastrecke am Beetzsee ein. So wird es am Freitag ab 19.00 Uhr einen Sportlertalk mit anschließender Autogrammstunde geben. Am Samstag steht ab 19.30 Uhr eine bunte Abendveranstaltung vor der Tribüne inklusive Feuerwerk auf dem Programm. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Mehr geht nicht!

Der Livestream zur Kanu-DM 2019

Wer es nicht in das schöne Brandenburg an der Havel schafft, kann die spannenden Wettkämpfe auch im Livestream auf der Website des Deutschen Kanu-Verbands live mitverfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.